Ablesung der Wasserzähler für die Jahresabrechnung 2021

Kategorie: Allgemein

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wie in den vergangenen Jahren erfolgt das Ablesen der Wasserzähler

  • Stichtag 31.12.2021 –

wieder durch Selbstablesung. Sie haben dadurch einen eigens kontrollierten Stand und können diesen mit der im Januar ergehenden Gebührenabrechnung vergleichen.

Sie haben zwei Möglichkeiten für die Abgabe Ihres Zählerstandes:

Bitte beachten Sie, dass es Wasseruhren OHNE und MIT (2 oder 3) Kommastellen gibt (Rote Zahlen sind Kommastellen).

Bedenken Sie bitte auch, wenn uns bis zum 05.01.2022 keine Meldung von Ihnen vorliegt, dass wir gehalten sind den Verbrauch zu schätzen.

Bei den Anwesen, die nicht von Hausherr/Hausherrin bewohnt werden, und die keine Hausverwaltung haben, bitten wir die Mieter/Nutzer die Ablesung vorzunehmen oder den Eigentümer zu verständigen.

Sollten Sie auffällige Geräusche an der Wasseruhr feststellen, wenn der Wasserzähler stillsteht, so bitten wir um Mitteilung an den städtischen Bauhof, Tel. 203210. Bitte sprechen Sie bei Abwesenheit auf den Anrufbeantworter.

Schmitt

1.Bürgermeister

Mehr Beiträge

Menü