RSS-FeedKontrast+-BürgerserviceZu Tourismus wechseln

Amorbacher Abteikirche - Amorbach

Amorbacher Abteikonzerte 2019/20
in der Fürstlichen Abteikirche
jeweils um 16 Uhr
Festliches Neujahrskonzert in der Abteikirche Amorbach

Strahlender Trompetenglanz, wirbelnde Paukenklänge und die großartige Stumm-Orgel begrüßen das neue Jahr 2020 am 1. Januar festlich, wenn das Trompetenensemble der Bamberger Symphoniker in der erfolgreichen Konzertreihe „Amorbacher Abteikonzerte“ in der Fürstlichen Abteikirche die Empore betritt.
Die sechs Bamberger Musiker des hochkarätigen Ensembles kommen seit über 10 Jahren traditionell zu Neujahr in die Abteikirche, um gemeinsam mit dem Bamberger Domorganisten Prof. Markus Willinger das Publikum zu berühren und zu begeistern.
Die Solistenformation präsentiert in ihrem Programm die faszinierenden Klangmöglichkeiten im vielseitigen Wechselspiel: vier Trompeten, Pauken und Orgel versprechen ein spannendes Konzertprogramm. Im Zentrum stehen von Lutz Randow, dem künstlerischen Leiter und Solotrompeter der Bamberger Symphoniker, eigene Bearbeitungen alter Meister.
Das Programm gliedert sich in drei Themenblöcke. Zu Beginn erklingt eine Sonata für 4 Trompeten, Pauken und Orgel, komponiert von Carl Heinrich Biber, dem Sohn des bekannteren Heinrich Ignaz Franz Biber. Der zweite Schwerpunkt liegt bei dem mährischen Barockkomponisten Pavel Josef Vejvanovský. Eine „Sonata Natalis“ und eine ”Sonata La Posta“ versprechen stimmungsvolle Preziosen der höfischen Barockmusik. Höhepunkt des Programms ist eine Bearbeitung der berühmten 3. Orchestersuite von Johann Sebastian Bach, bei der die berühmte Air nicht fehlen darf.
Umschmückt werden die drei großen Themenschwerpunkte durch ausgewählte Choralvorspiele von Johann Sebastian Bach und vom Domorganisten Markus Willinger stimmungsvoll vorgetragen.

Virtuose Brillanz und lyrische Tongebung sind die wichtigsten Markenzeichen des hochkarätigen Ensembles, zusammengesetzt aus Spitzenvertretern ihres Fachs. Originalkompositionen erklingen im Wechsel mit exklusiven Bearbeitungen in der Fürstlichen Abteikirche Amorbach am 1.1.2020 um 16 Uhr. Sichern Sie sich noch heute Ihre Konzertkarte.
Bamberger Trompetenensemble
 
Amorbacher Abteikonzerte 2019/20
in der Fürstlichen Abteikirche
jeweils um 16 Uhr


Wir möchten Sie ganz herzlich zu unserer exklusiven Konzertreihe „Amorbacher Abteikonzerte“ in die Fürstliche Abteikirche einladen

Im Mittelpunkt der gefragten Konzertreihe steht eine der größten erhaltenen Barock-Orgeln Europas: die berühmte Orgel der Gebrüder Stumm aus dem Jahre 1782 mit herausragender Klangschönheit. Zu allen Konzerten stehen den ausgewählten Organisten renommierte Solisten und Ensembles zur Seite.

Den traditionellen Abschluss der Konzertreihe 2019 erleben Sie mit dem festlichen „Neujahrskonzert“ des Trompetenensembles der Bamberger Symphoniker (Ltg. Lutz Randow) und dem Bamberger Domorganisten Markus Willinger am 1. Januar 2020.

Zum Auftakt der Konzertreihe 2020 brilliert am Ostermontag, dem 13. April 2020, die Trompeterin Prof. Laura Vukobratovic (Essen) gemeinsam mit dem Organisten Prof. Schmeding (Leipzig) unter dem Motto „Barocker Trompetenglanz“.

Am Pfingstmontag, dem 1. Juni 2020, erklingt unter dem Motto „Singender Barock – Blühende Klassik“ das Konzert des international bekannten Tenors Joshua Owen Mills (London) sowie des Organisten Christoph Hauser (Fürstenfeld).

Am 1. Advent, dem 29. November 2020, kommen die international bekannten Augsburger Domsingknaben nach Amorbach, begleitet von der Harfenistin Prof. Maria Stange (Stuttgart) und dem jungen kroatischen Organisten Umberto Kostanic; (Augsburg), und leiten unter dem Motto „Himmelsklänge“ stimmungsvoll die Adventszeit ein.

Zum „Neujahrskonzert“ und Abschluss der Konzertreihe 2020 am 1. Januar 2021 gastiert das glänzend aufgelegte Trompetenensemble der Bamberger Symphoniker (Ltg. Lutz Randow) und der Bamberger Domorganist Markus Willinger.


Kartenvorverkauf:
Informationszentrum Bayerischer Odenwald
Schlossplatz 1, 63916 Amorbach, Tel. 09373/200574, Fax 09373/200585
E-Mail: amorbach@tourismus-odenwald.de

Online: Konzerte Fürstenhaus zu Leiningen
Veranstalter:
Fürstlich Leiningensche Verwaltung – VBG
Marktplatz 12, 63916 Amorbach
 
Individuelle Gruppenführungen:
Ganzjährig nach Voranmeldung
Preis für Eintritt und Führung ab 20 Personen: 6,00 €/Person
(mindestens 84,00 € pro Führung)

Regelführungen täglich:
vom 30. März 2019 bis 03. November 2019 um 11:00 Uhr und 15:00 Uhr
Preis für Eintritt und Führung Abtei komplett:
7,00 €/Person
Preis für Eintritt und Führung Abteikirche:
5,00 €/Person

Öffentliche Führung Abteikirche mit Orgelvorspiel
Vom 31. März bis einschl. 03. November 2019 jeden Sonntag um 16:00 Uhr
Preis: 15,00 €/Person

Eintritt Abteikirche ohne Führung
Öffnungszeiten Abteikirche:
Mo-Fr 10.00 bis 16.30 Uhr

Sa, So, Feiertage 11.00 bis 16.00 Uhr (nur vom 30. März bis 03. November 2019)
Preis: 3,00 € pro Person
 
Stummorgel
Mehr Infos über die Fürstliche Kirche bei Wikipedia...