Sanierungssarbeiten abgeschlossen – Einzug in die Kellereigasse 1

Kategorie: Allgemein

Das Neue Rathaus der Stadt Amorbach wurde im Zuge des Kommunalinvestitionsprogramms (KIP) energetisch saniert und barrierefrei umgebaut. Dazu war es notwendig, die Verwaltung für ca. 18 Monate auszulagern. Nun erfolgt der Rückumzug des gesamten Rathauses in die Kellereigasse 1.

Dieser ist vom Montag, 10.08. – einschl. Montag, 17.08.2020 vorgesehen.

In dieser Zeit ist aufgrund der notwendigen Umzugsarbeiten bzw. EDV- und Telefonumstellungen das Rathaus nicht arbeitsbereit und deshalb auch für den Publikumsverkehr geschlossen.

In absolut dringenden Fällen besteht die Möglichkeit, vom 10. – 17.08.2020 über die Rufnummer 0151/40215112 jeweils in der Zeit von 10 – 11 Uhr einen Mitarbeiter der Stadt zu erreichen. Diese Rufnummer ist nur für den Umzugszeitraum relevant.

Sollte alles planmäßig verlaufen, so ist die Stadtverwaltung Amorbach ab Dienstag, 18.08.2020 zu den üblichen Dienstzeiten wieder erreichbar.

Sicher wird es sowohl vor, während als auch nach dem Umzug zu Beeinträchtigungen im Dienstbetrieb kommen. Hierfür bitten wir bereits jetzt um Ihr Verständnis.

Mehr Beiträge

Menü